Cevi-Programm vom 12. November

Am 12. November findet wieder ein Programm statt!

Alle vier Gruppen treffen sich um 14:00 bei der Forsthütte Brand. Das Programm dauert, wie immer, bis 17:00.

Ichthys:

  • Warme und dem Wetter angepasste Kleidung
  • z’Trinke
  • Essgeschirr
  • Sackmesser

Simson:

  • Warme und dem Wetter angepasste Kleidung
  • z’Trinke
  • Essgeschirr
  • Sackmesser

Serawana:

  • Warme und dem Wetter angepasste Kleidung
  • z’Trinke
  • Wir machen ein Pick-Nick. Bitte bringt euren Lieblingssnack zum Teilen mit.

Jerusha:

  • Warme und dem Wetter angepasste Kleidung
  • z’Trinke
  • Wir machen ein Pick-Nick. Bitte bringt euren Lieblingssnack zum Teilen mit.

4 schnelle und einfache Halloweensnacks

Kotzender Kürbis
kotzender-kuerbisZutaten: – 1 Kürbis
– 2 weiche Avocados
– 1 Tomate
– Guacamolegewürz
– Tortilla – Chips

1. Kürbis schnitzen
2. Avocado schälen und zerdrücken
3. Tomate in kleine Stücke schneiden und hinzugeben
4. Mit dem Gewürz abschmecken
5. Anrichten und servieren

Finger im Teig
finger-im-teigZutaten: – 8 Wienerli
– Blätterteig
– Ketchup
– 1 Ei

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
2. Teig in lange Steifen schneiden
3. Wienerli mit den Teigsteifen umwickeln
4. Mit dem Ei bestreichen
5. 10 – 12 min backen und je nach Aussehen noch länger backen
6. Abkühlen lassen und mit Ketchup servieren

Verblutete/Vereiterte Pflästerli
pflaesterliZutaten: – Blé Vita/Dar Vida
– Mozzarella am Stück
– Ketchup
– Senf

1. Mozzarella in Scheiben schneiden
2. Mozzarellascheiben auf die Blé Vitas/Dar Vidas legen
3. Mit Blut (Ketchup) und Eiter (Senf) anrichten und servierenkuerbisse

Kürbisse aus Mandarinen
Zutaten: – Mandarinen
– Pistazien

1. Mandarinen schälen und mit den Pistazien dekorieren und servieren

 

 


Cevi-Programm vom 29. Oktober

Am 29. Oktober findet wieder ein Programm statt!

Ichthys:

  • Es wird ein Spiel-Nachmittag geben. Weitere Infos, wie auch der Treffpunkt, folgt noch per Mail!

Simson:

Serawana & Jerusha:

  • Gruppenweekend! Ihr solltet alle Infos von den Leiterinnen erhalten!

29. Oktober: Spezial-Programm Simson

Liebe Simsoner, liebe Eltern

Wir hoffen, ihr geniesst zurzeit die Herbstferien in vollen Zügen. Mittendrin möchten wir aber schon unser nächstes Programm am 29. Oktober 2016 ankünden. Es soll ein spezielles werden, insbesondere weil es ausnahmsweise den ganzen Tag dauern wird.

Die Vorgeschichte: Zwei Simsoner staunten am letzten Cevi-Nachmittag nicht schlecht, als ein Maskierter auf dem Velo an ihnen vorbeiraste und einen Zettel auf den Boden schmiss. Auf der folgenden Schnitzeljagd fanden sie heraus, dass M (so heisst der Bösewicht) zur Gangster-Gruppe M&M gehört und den siebenköpfigen Drachen von Antiochia entführt hat. Das ist ein grosses Problem, da einer unserer Simsoner noch auf den Cevi-Namen wartet, und dieser nur mit dem Urkundentrunk (Drachenblut) seine Gültigkeit erlangen kann. Die fleissigen Simsoner fanden jedoch auf der Schnitzeljagd noch weitere Hinweise, die auf ein Versteck in der Stadt Baden hinweisen. Zudem mussten sie sich zwei Zahlenkombinationen merken, deren Zweck wir aber noch nicht kennen.

Ziemlich mysteriös das Ganze… Um dem ganzen Rätsel auf den Grund zu gehen, reicht wohl ein Nachmittag nicht aus. Deshalb im Folgenden die Eckdaten zum nächsten Programm:

Es hat einige kleine Veränderungen gegeben.

Wann?
Samstag, 29.10.2016, 10.00 – 17.00

Wo?
Besammlung und Rückkehr jeweils beim ref. Kirchgemeindehaus Fislisbach. Unter dem Tag werden wir in Baden und Umgebung sein

Mitnehmen?
wettergerechte Kleidung, Wander- oder Turnschuhe, Rucksack mit gefüllter Trinkflasche und Lunch für den Mittag, unzerbrechliches Essgeschirr
WICHTIG: funktionstüchtiges Velo, Velolicht, Veloschloss, Velohelm (wer kein Helm dabei hat, kann NICHT mitkommen!)

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne an Smarty (076 453 92 93, stefan.huerst@hotmail.com) wenden.

Wir freuen uns auf einen spannenden Cevi-Samstag!

Eure Leiter

 


Äs Herbstelet

Hui bloost de Herbstwend

hui, blaast de Herbstwind Blätter unbenannt
hui, blast er fest
er wirblet mit de Blätter, und tanzet mit de Äst
wo söll au s’Rotbrüstlii hi, de Wind isch gross und es so chili
flügt doch chlii an schärme, und tue dich schnell aufwärme

hui, pfifft de Herbstwindunbenann2t
hui, pfifft er höch
mängisch tönts vo wiitem, und mängisch vo ganz nöch
oh du Igel tuesch mer leid, so ohni Fell und ohni Chleid
chrüch doch i diis Blätterhuus, und mach en lange Winterpfuus

hui, zieht de Herbstwindunbena4nnt
hui, ziet er chalt
er wott zum fenster iine, und suecht sich jede Spalt
bliib nur dus du chalte Wind, Chinde chömet ine gschwind
mer bschlüsset den die Uusetür, und machet gad es Cheminefüür

Andrew Bond

Wir wünschen allen Eltern und Kindern schöne und erholsame Herbstferien!